VNB Kopfbild Startseite

Berufsbilder- Lebensbilder: Jugendliche gestalten die Bühne ihrer Berufsvision

Auf der Jubiläumstagung des Berufsorientierungsprogramms in Berlin, zu der wir mit unserem Modell Projekt eingeladen waren, sagte unsere Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek (MdB) in ihrer Eröffnungsrede u.a., dass zur Zeit im Bereich der Berufsorientierung insgesamt kreative Methoden und Spielräume fehlten, die es ermöglichen würden, berufliche Alternativen abzuwägen und Berufswünsche neu zu betrachten. Sie wünsche sich weiterführende Angebote über die herkömmliche Berufsorientierung hinaus, die insbesondere die genaue Sicht auf die individuellen Stärken, Berufungen und Träume von Jugendlichen hätten.

Genau diese Aspekte haben wir als Ziele für unser Projekt formuliert und umgesetzt: in dem siebenmonatigen Pilot Projekt (August 2018- Februar 2019) haben wir elf junge Männer − acht aus anderen Herkunftsländern − an der BBS Münden darin unterstützt, eine möglichst passgenaue berufliche Orientierung zu finden, die sich an ihren Talenten orientiert. Mit der kreativen Methode „Bühnenbild meines Lebens“ haben sie Visionen ihrer beruflichen Zukunft geschaffen, in der ihre Kompetenzen und Ressourcen in Form eines Bühnenbildes sichtbar geworden sind.

Insbesondere vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels ist unser Ziel mit diesem Projekt, zusammen mit den Schülern ein individuelles berufliches Profil zu erstellen („Wissen, was zu mir passt“) und ihre Kompetenzen mit den Anforderungen beruflicher Felder und auf dem Arbeitsmarkt insgesamt abzugleichen.

Der gesamte Prozess wurde durch den Einsatz theaterpädagogischer Übungen durch einen Theaterpädagogen begleitet. Die Übungen brachten die Schüler miteinander in Kontakt und dienten dazu, Sprachbarrieren herabzusetzen, um z.B. in Bewerbungssituationen sicher auftreten zu können.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Projektleitung Karina Hoßfeld, karina.hossfeld@vnb.de

Tel.: 0551- 507646-17.

 

Ein Projekt zur beruflichen Orientierung von jungen Männern in Kooperation mit der BBS Münden

Gefördert durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung, die Klosterkammer Hannover, die VGH Stiftung und den Landkreis Göttingen

Veranstaltungssuche