VNB Kopfbild Aktuelles

Ins Gespräch kommen: “Politische Dialoge” im Landkreis Diepholz

Politische Meinungsbildung und konroverse aber respektvolle Diskussionen gehören zu den Grundpfeilern einer Demokratie. Doch scheint dies vielen Menschen immer schwerer zu fallen, oder es fehlen schlicht Räume und Gelegenheiten hierfür.

Die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V., die Volkshochschule des Landkreises Diepholz und der VNB haben sich daher zusammen getan, um Räume für die Informationsgewinnung und den respektvollen Austausch von Ansichten zu eröffnen.

Wir laden ein zu einem politischen Dialog mit dem Ziel des respektvollen Austauschs von Ansichten sowie einer differenzierten Meinungsbildung:

  1. Kirchweyhe, 04. März 2021 – Argumente gegen Stammtischparolen: Populismus aus der Mitte der Gesellschaft; Ref.: Prof. Dr. Klaus-Peter Hufer
     
  2. Twistringen, 22. April 2021 – CO2-neutral bis 2035: Eckpunkte zur Einhaltung der 1,5°-C-Grenze; Ref. Dr. Georg Kobiela, Wuppertal-Institut
     
  3. Barnstorf, 17. Juni 2021 – Zukunft für Geflüchtete in ländlichen Räumen Deutschlands?; Ref.: Dr. Peter Mehl, Thünen-Institut für Ländliche Räume
     
  4. Brinkum, 29. Juni 2021 – „Das wird man doch wohl noch sagen dürfen?“ Von freier Meinungsäußerung und politischer Streitkultur in der Demokratie; Ref.: Katherine Arp, Nds. Landeszentrale für politische Bildung
     
  5. Bassum, 08. Juli 2021 – Jung. Rechts. Radikal; Ref.: Sebastian Ramnitz 

Moderation: Christoph Sodemann, constructify.media e.V.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19 Uhr.
Sollte coronabedingt keine Präsenzveranstaltung möglich sein, werden wir ein digitales Angebot machen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen:
Diese nimmt die VHS Diepholz für alle Kooperationspartner*innen per Mail an vhs@vhs-diepholz.de oder über die Webseite www.vhs-Diepholz.de entgegen.

Weitere Infos finden Sie in diesem Faltblatt (PDF-Download)


VNB-Kontakt: nordwest@vnb.de