Aktuelle Meldungen - Archiv

Fortbildung | Radioballett – Raumintervention, Protestaktion, Performance

20.02.2024

Künstlerische und politische Kollektive nutzen die Form des Radioballetts auf vielfältige Weise, um mit einer direkten Aktion Räume zu bespielen. Dabei erhält eine Gruppe über ein Audiogerät Verhaltensvorschläge und definiert Raum und Realität neu. Je nach Ausrichtung des Stücks werden Gewohnheiten durchbrochen, Rollen getauscht und Perspektiven gewechselt. Radioballett hat dabei mehr mit Radio als mit Ballett zu tun. Interaktive Hörstücke eröffnen neue Perspektiven auf politische Fragestellungen und Akteur*innen.

Anhand des Radioballetts „Der Andersort“ wird ein interaktives Hörstück ausprobiert und sowohl die Methode als auch der Inhalt reflektiert. Inhaltlich beschäftigt sich das Stück mit der Nutzung und Umgestaltung von Brachen und ungenutzten Flächen. Funkkopfhörer geben Regieanweisungen, die Teilnehmenden bespielen den Raum. In einem zweiten Schritt wird eine eigene Audiosquenz erstellt. Im Workshop entwickeln wir Figuren und Handlungsstränge, texten „fürs Hören“ und lernen in einer Gemeinschaftsproduktion Sprechen am Mikrofon, Aufnahme und Schnitt.

Referent*innen:

  • Mona Hofmann arbeitet seit 2018 freiberuflich, entwickelt Formate und arbeitet an Utopien. In ihrem Masterstudium zur Transformationsdesignerin festigten sich die Fragen nach dem guten Leben und möglichen positiven Zukünften. Für die Transformation erarbeitet Mona Ausstellungen, Zukunftswerkstätten, Filmtouren, Stadtspaziergänge und interaktiven Lesungen oder Hörstücken.
  • Erik Springer ist Bildungsreferent beim VNB e.V. und hat Erfahrungen in der Produktion von Podcasts und Hörspielen. In Bildungs-Escape Games nutzt er das Medium Ton für die Entwicklung von Rätseln und Story-Elementen.

 

Zielgruppe: Diese Fortbildung richtet sich an VNB-Mitarbeiter*innen aller Bereiche, pädagogische Fachkräfte, Mitarbeiter*innen von Kooperationspartner*innen, Mitgliedseinrichtungen des VNB und ist gleichzeitig offen für weitere Interessierte. 

Datum: Mittwoch, den 24. April 2024 | 10.00-17.30 Uhr

Kosten: Die Teilnahme an dieser Fortbildung ist kostenfrei.

Ort: Die Fortbildung findet in der VNB-Geschäftsstelle Hannover statt. Das Hörstück „Der Andersort“ wird draußen gespielt.

Anmeldungen ab sofort HIER | Anmeldeschluss: 10.04.2024

Kontakt: Erik Springer | erik.springer@vnb.de

Veranstalter: Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. | Geschäftsstelle Hannover,

Calenberger Esplanade 2 | 30169 Hannover | www.vnb.de

Fotos: Jan Diedrich