VNB Kopfbild Aktuelles

European Local Authorities Integration Network (ELAINE): Nehmen Sie an europäischen Austauschtreffen zum Thema Migration und Flucht in den Kommunen teil!

Das ELAINE Projekt bringt lokale Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen aus sechs europäischen Ländern zusammen, um sich gemeinsam zum Thema Integration auszutauschen. Die Partner haben ihren Sitz in Österreich, Dänemark, Deutschland, Spanien, Schweden und im Vereinigten Königreich. Der VNB ist der deutsche Partner im Projekt. ELAINE wird von der Europäischen Union aus dem Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger kofinanziert.

Ziel des Projekts ist es, neue Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben, Lernprozesse über Integrationspraktiken auszutauschen und neue Lösungen für Integrationsherausforderungen sowohl auf europäischer als auch auf lokaler Ebene zu entwickeln. Insgesamt soll das Projekt zu verbesserten Bedingungen für die Integration von Flüchtlingen und Migrant*innen auf europäischer und lokaler Ebene beitragen. Die Projektpartner werden in ihren Organisationen neue Kenntnisse und Fähigkeiten, neue Lernmethoden und neue Lösungen nutzen, um die Integrationsdienste zu verbessern. Das Projekt wird aus einem Gründungstreffen, fünf thematischen Treffen und einer Abschlusskonferenz bestehen. Die thematischen Treffen finden in Österreich, Dänemark, Deutschland, Spanien und Großbritannien statt. Jedes Projekttreffen wird sich auf einen spezifischen Aspekt der Integration konzentrieren, aber alle fünf umfassen die Querschnittsthemen Bildung und innovatives Lernen. Die Projekttreffen können u.a. Workshops, Seminare, Schulungen, Studienbesuche, Job Shadowing und Innovationslabore beinhalten. Die thematischen Treffen werden die folgenden Themen bearbeiten (Änderungen der Termine sind vorbehalten):

  • Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (16.-19.10.2018 in Cambridge / UK)
  • Geschlechterdimensionen bei Integration und Migration (28.-30.11.2018 in Catoira / Spanien)
  • Aufbau nachhaltiger und integrativer Communities (26.-28.02.2019 in Graz / Österreich)
  • Innovative Methoden im Berufs- und Sprachtraining für Neuankömmlinge (18.-20.06.2019 in Hannover)
  • 1 + 1 = 3: Migration, kulturelle Werte und Normen und wie schaffen wir ein neues gemeinsames Wir? (21.-23.10.2019 in Vejle / Dänemark)

Teilnahmebedingungen:

Der VNB bietet Ihnen die Möglichkeit, an einem oder mehreren der thematischen Projekttreffen im europäischen Ausland teilzunehmen. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden von den jeweiligen örtlichen Veranstalter*innen übernommen. Für die Fahrt- bzw. Flugkosten steht dem VNB pro Teilnehmer_in ein Budget in Höhe von 275€ zur Verfügung.

Falls Sie Interesse an der Teilnahme haben, füllen Sie bitte die ELAINE Interessensbekundung aus und schicken Sie diese bis zum 7. September 2018 an tino.boubaris@vnb.de. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Tino Boubaris (VNB) unter der Rufnummer 05442/804520.