Bildungsangebote

Navigationspfad: Startseite 9 Bildungsangebote 9 Weiterbildungen 9 Coaching – berufsbegleitende Zusatzausbildung “IHK Zertifizierung”

Zur Bewältigung beruflicher oder persönlicher Anforderungen nehmen Menschen Coaching in Anspruch. Die Entwicklung einer oder eines Coachee- der zu beratenden Person- ist das Ziel in beiden Bereichen. Durch Coaching werden individuelle Strategien erarbeitet für die praktische Umsetzung im Alltag.

In vielen Arbeitsfeldern ist Coaching ein wichtiges Handlungs- und Entwicklungsinstrument für Einzelpersonen und Teams.

Der VNB bietet Ihnen eine systematisch vernetzte Zusatzausbildung mit fundierten theoretischen Einheiten und umfangreichen Praxisanteilen. Sie lernen, Coaching-Prozesse im Einzelsetting lebendig und strukturiert zu gestalten und entwickeln Ihren persönlichen Coaching-Stil.

 


Organisatorisches

Die Ausbildung findet berufsbegleitend statt und umfasst insgesamt 223 Unterrichtsstunden. Diese verteilen sich auf den Einführungstag, 12 Ausbildungsmodule (jeweils 1,5 Tage), Einzelcoaching-Sitzungen, Transfergruppentreffen und das Abschlusskolloquium. Zugangsvoraussetzung sind ein Mindestalter von 25 Jahren, Erfahrungen in eigenen Beratungs- und Supervisionsprozessen, wenigstens drei Jahre Berufserfahrung und die Bereitschaft, sich auf Ausbildungsprozesse und Methoden einzulassen. Die Kosten der Ausbildung betragen ab 2024 3.950 Euro für Selbstzahler*innen | 4.450 Euro für Unternehmen .

Alle Ausbildungsmodule sind in Präsenz geplant und werden nur im Falle eines erneuten Lockdowns nach Rücksprache mit den Teilnehmenden digital durchgeführt.

Digitale Coachingsprozesse gestalten

Ein neues Ausbildungsmodul (Virtuell & wirksam) zeigt Möglichkeiten, wie digitale Coachingsprozesse erfolgreich durchgeführt werden können. Technische Voraussetzungen und methodische Gestaltung werden ausführlich in einem zwei-tägigen digitalen Modul auf Zoom erläutert und geübt.
Darüber hinaus können die Teilnehmenden ihre Transfergruppentreffen und einzelne Sitzungen des Probecoachings während der Ausbildung digital durchführen.

Zertifikat

Die berufsbegleitende Ausbildung schließt mit einem Zertifikat des VNB e.V. als Landeseinrichtung der Erwachsenenbildung ab. Ein Zertifikat der IHK Hannover kann zusätzlich erworben werden.

Credit-Points für Studierende

Unsere berufsbegleitende Zusatzausbildung Coaching wurde im Rahmen der „Offenen Hochschule Niedersachsen“ des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur mit 10 Credit Points bewertet. D.h. bei Aufnahme eines passenden Studiums können Sie die Allgemeine Anrechnungsempfehlung des VNB Coachings vorlegen und überprüfen lassen, ob Ihnen diese 10 Credit Points angerechnet werden. Anrechnungsempfehlungen vereinfachen damit die Anerkennung von außeruniversitären Weiterbildungen auf ein Hochschulstudium. (Download: Anrechnungsempfehlung Coaching)

Eine Ausbildung an drei Standorten

Unsere Ausbildung wird an drei Standorten identisch angeboten: In Hannover, in Göttingen und in Nienburg. Sofern Termine und Kapazitäten es zulassen, haben Teilnehmende in Ausnahmefällen die Möglichkeit, verpasste Ausbildungsmodule an dem jeweils anderen Standort nachzuholen.

 

Statements von ehemaligen Teilnehmer*innen

Seit nunmehr knapp 20 Jahren bildet der VNB im Bereich des Coachings aus. Fast 400 Teilnehmende haben an den Ausbildungen teilgenommen. Zahlreiche zufriedene oder sogar begeisterte Teilnehmende konnten wir erfolgreich zertifizieren. Lesen Sie hier, wie unsere Teilnehmer*innen die Ausbildung beurteilen!


Informationen | Beratung | Anmeldung

Ihre Ansprechpartner*innen für die Fortbildungen in Hannover und Nienburg:

  • Dr. Lisa Doppler (Information und Beratung für Hannover)
    Tel.: 0511-1235649-18 (Donnerstag und Freitag) | lisa.doppler@vnb.de
  • Katrin Fedler (Information und Beratung für Nienburg)
    Tel.: 05021 – 922 919-7 | katrin.fedler@vnb.de
  • Anke Peterwitz (Anmeldung)
    Tel.: 0511-1235649-17 | anke.peterwitz@vnb.de

Ihre Ansprechpartner*innen für die Fortbildung in Göttingen:

Informationsveranstaltungen

Wenn diese Ausbildung Ihr Interesse geweckt hat, können Sie sich gerne auf einer Infoveranstaltung über Details der Ausbildung informieren. Hier lernen Sie bereits einige Dozent*innen des Ausbildungsteams kennen und bekommen einen Einblick in den Ablauf, den Nutzen und die Systematik der Ausbildung.

Termine der nächsten Informationsveranstaltungen finden Sie hier >>


Flyer