VNB Kopfbild Startseite

neue Geschäftsstellenleitung: Franziska Wolters

(Politische) Erwachsenen- und Jugendbildung ist meine Leidenschaft! Ich freue mich, dass ich dieser seit dem 01.01.2021 in meiner neuen Rolle als Leitung der Geschäftsstelle Hannover nachgehen und auch weiterhin gemeinsam mit Ihnen und Euch die niedersächsische Bildungslandschaft gestalten kann.

Zunächst stelle ich mich Ihnen kurz vor:

Aufgewachsen in einem kleinen Dorf der Lüneburger Heide, verschlug es mich 2006 nach Hannover, um Politische Wissenschaft zu studieren. Schon während meines Studiums arbeitete ich als studentische Mitarbeiterin bei der Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen (SLU) und lernte den VNB e.V. und dessen Kooperationspartner*innen durch den Stiftungsrat der SLU kennen. Nach meinem Abschluss 2014 trieben mich als Bildungsreferentin der SLU die Themen Feminismus, Menschenrechte, Demokratie und Partizipation, Asyl- und Migrationspolitik um. Ein Jahr später koordinierte ich für den VNB das Pilotprojekt „Hochschulzugang für Flüchtlinge schaffen“ in Lüneburg und schließlich startete ich mit einer zweiten Teilzeitstelle in der Geschäftsstelle Hannover. Seit 2016 bewege ich mit den Kolleg*innen insbesondere Projekte in den Bereichen politischer Jugendbildung, Digitalisierung in der Erwachsenenbildung und bin Ansprechpartnerin für unsere Kooperationspartner*innen und Mitgliedseinrichtungen.

Mir ist es wichtig, dass wir uns digitale Zugänge zu Nutze machen, um unsere Angebote sinnvoll zu ergänzen, inklusiver und vielfältiger zu gestalten. Eine demokratische Gesellschaft braucht zeitgemäße Bildungsangebote, deren Formate überraschen und Inhalte Selbstwirksamkeit, Teilhabe und Zusammenhalt stärken. Wir sind mit unseren Bildungsnetzwerken und Kooperationspartner*innen, breit gefächerten Kenntnissen und Zugängen gut aufgestellt. Ich freue mich daher auf eine inspirierende und wirkungsvolle Zusammenarbeit mit Ihnen und Euch!

Veranstaltungssuche