VNB Kopfbild Startseite

Details zur Veranstaltung

Workshop Powersharing – oder: wie kann ich meine Macht teilen?

Powersharing leitet sich von dem englischen Begriff „power“ (Macht) ab und bedeutet so viel wie „Macht teilen“. Das Konzept richtet sich an Menschen, die in vielerlei Hinsicht privilegiert sind, sich selbst reflektieren möchten und ein Interesse an sozialer Gerechtigkeit haben – also ihre Macht teilen möchten.
Im Workshop wollen wir uns mit verschiedenen Ungleichheitsideologien wie Rassismus, Sexismus oder Klassismus beschäftigen und unsere eigene Positionierung reflektieren. Wo profitieren wir beispielsweise von ungerechten Systemen oder wo betrifft Diskriminierung uns selbst? Wie und wo kann ich meine Macht nutzen und sie mit Menschen teilen, die weniger Macht besitzen als ich? Wie kann ich meine Haltung verändern, um mich für eine gerechte Gesellschaft einzusetzen? Auf welche Weise kann ich meine aktuellen Ressourcen teilen (Geld, Zeit, Wissen etc.)?

In Einzel- und Gruppenarbeit wollen wir diesen Fragen nachspüren und gemeinsam konkrete Handlungsmöglichkeiten für unseren Alltag erarbeiten. Vorwissen ist dabei nicht erforderlich.
Zielgruppe: Der Workshop ist offen für alle. Er richtet sich vorrangig an mehrfachprivilegierte Personen.
Zeitraum: 23.03.23, 10:00 Uhr bis 23.03.23 16:00 Uhr
Kostenfrei
Buchbar bis 21.03.23
Seminarnummer: CPD-17437

Ort:

Freiraum Lüneburg
Salzstr. 1
21335 Lüneburg
Link zur Anmeldung


Veranstaltungssuche