VNB Kopfbild Startseite

Details zur Veranstaltung

Nachhaltigkeit verkörpern und kommunizieren - Präsenzveranstaltung

– Vom „Joah“ über „Doch, da geht was“, hin zum „Na klar!“

 
Präsenzveranstaltung 18.11.2021, 10:00 – 17:00 Uhr (Hannover)


Immer mehr Bildungseinrichtungen wollen Nachhaltigkeit nicht nur als Bildungsthema vermitteln, sondern authentisch leben. Doch das ist gar nicht so einfach, auch weil es manches Mal um ganz schön komplexe Fragen und Entscheidungen geht. Auch der / die ein*e oder andere Referent*in oder Teilnehmer*in tut sich manchmal schwer. Also: wie gelingt es, Nachhaltigkeit verständlich und spannend zu vermitteln? Was kann ich tun, um Kolleg*innen, Referent*innen und Teilnehmende gut mitzunehmen. Und wie gehe ich für mich selbst damit um?

Vormittags:
Gemeinsam erarbeiten wir ein gut vermittelbares Verständnis von Nachhaltigkeit, und vertiefen und erweitern auf dieser Grundlage unsere Nachhaltigkeits-Kommunikation. Dabei wird es um die ganz praktischen Fragen und Themen des Arbeitsalltags gehen: elektronische Tagungsmaterialien, vegetarische Kost, etc. Wir sammeln, priorisieren und bearbeiten die vorhandenen Nachhaltigkeitsthemen, die in der Öffentlichkeitsarbeit und im Austausch mit Referent*innen und Teilnehmenden auftauchen.

Nachmittags:
Hier geht es um das Kennenlernen von Möglichkeiten, einen gesunden Umgang mit inneren und äußeren Herausforderungen zum Thema Nachhaltigkeit bzw. Teilnehmenden- / Referent*innenreaktion zu entwickeln. Dieser Teil der Fortbildung wird aus Impulsvorträgen und individuellen Übungen bestehen.

Die Seminarleitung:
Lars Wohlers (www.kon-tiki.eu) und Sabine Heggemann (www.fokusachtsamkeit.de) haben gemeinsam über 40 Jahre Erfahrung mit Umweltbildung, Nachhaltigkeit und Achtsamkeit für verschiedenste Organisationen.
Zeitraum: 18.11.21, 10:00 Uhr bis 18.11.21 17:00 Uhr
Kosten:
kostenlos: Keine Angabe
Buchbar bis 18.11.21
Seminarnummer: DAT-15439

Ort:

Pavillon Hannover
Lister Meile 4
30161 Hannover
Link zur Anmeldung


Veranstaltungssuche