VNB Kopfbild Startseite

Details zur Veranstaltung

Webseminar „Vielfaltsoffenheit“

Nahezu alle Großunternehmen behaupten von sich, Diversität zu lieben und divers zu sein. Sie hissen Regenbogenfahnen, betonen die Diversität ihres Teams und bieten betriebsinterne Diversity-Awareness-Tage an. Doch was ist das eigentliche Ziel dahinter? Geht es um den Abbau von diskriminierenden Gesellschaftsstrukturen oder letztlich doch nur um Profitmaximierung?
Gemeinsam wollen wir in diesem Webseminar einen kritischen und konstruktiven Blick auf Diversity-Konzepte von einigen Großunternehmen werfen. Gleichzeitig richten wir aber auch den Blick auf uns selbst: Was sind unsere Vorstellungen von Vielfalt? Welche Formen von Vielfalt haben wir vielleicht noch nicht im Blick? Wie können wir unseren Lebens- und Berufsalltag vielfaltsoffener gestalten?

An wen richtet sich dieses Webseminar?
Dieses Webseminar richtet sich an alle Interessierten und Einsteiger*innen im Themenfeld. Die Referent*innen setzen eine aktive Teilnahme während der Veranstaltung voraus
Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um verbindliche Anmeldungen und ggf. rechtzeitige Absagen, um ggf. Menschen auf der Warteliste berücksichtigen zu können.

Die Veranstaltung findet über die Plattform zoom statt – vor der Veranstaltung bekommen Sie einen Link zur Teilnahme zugeschickt. Alles was Sie brauchen ist ein internetfähiges Gerät, ein Headset und eine Webcam.

Referent*innen-Team: Tinka Greve und Manfred Brink (Projekt vielgestaltig* / VNB e.V.)

Dank der Förderung durch den europäischen Asyl-, Migrations- und Integrations-Fond (AMIF) sowie durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung ist die Teilnahme an dieser Online-Fortbildung kostenlos.

Anmerkung Hausrecht: Wir legen sehr viel Wert auf ein respektvolles Miteinander. In diesem Sinne behalten wir uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Zielgruppe:
Dieses Webseminar richtet sich an alle Interessierten und Einsteiger*innen im Themenfeld.
Zeitraum: 06.05.21, 10:00 Uhr bis 06.05.21 12:30 Uhr
Kostenfrei
Buchbar bis 05.05.21
Seminarnummer: DAT-15149

Ort:

Online-Seminar über Zoom


Link zur Anmeldung


Veranstaltungssuche