VNB Kopfbild Startseite

Details zur Veranstaltung

Webseminar | Für wen ist Feminismus?

Wer profitiert von Feminismus? Kommt er letztlich nur weißen Frauen* aus der Mittelschicht zugute oder spiegeln sich darin auch die Bedürfnisse von migrantischen, armen, queeren Frauen* oder Frauen* of Color wider? Und… profitieren auch Männer* von der Auflösung sexistischer Machtverhältnisse?

Ein intersektionaler Feminismus hat sich zum Ziel gesetzt, Mehrfachdiskriminierungen anzuerkennen und Mehrfachzugehörigkeiten zu akzeptieren. Er steht damit einerseits für eine gerechtere Gesellschaft für Personen aller Geschlechter und gegen den Abbau von Sexismus, akzeptiert aber andererseits, dass es neben Sexismus andere wirkmächtige Diskriminierungsformen gibt, die ebenso abgebaut werden müssen.

In dem Webseminar schauen wir gemeinsam etwas tiefer in die Geschichte des intersektionalen Feminismus hinein und diskutieren über aktuelle politische Bewegungen und Entwicklungen.

In einem zweiten Teil bekommen die Teilnehmer*innen Möglichkeit, ihre eigenen Fragen einzubringen und sich in Kleingruppen über das Gehörte auszutauschen.


Wo findet die Veranstaltung statt?
Das Webseminar findet über die Plattform zoom statt – vor der Veranstaltung bekommen Sie einen Link zur Teilnahme zugeschickt. Alles was Sie brauchen ist ein internetfähiges Gerät, ein Headset und eine Webcam.

Referentin:  Tinka Greve (VNB e.V., Projekt vielgestaltig*)

Die Teilnahme ist aufgrund der Projektförderung kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.
Wichtig: Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie fest vorhaben, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Anmerkung Hausrecht: Wir legen sehr viel Wert auf ein respektvolles Miteinander. In diesem Sinne behalten wir uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.


Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Einsteiger*innen im Themenfeld sowie an weitere Interessierte.
Zeitraum: 11.02.21, 16:00 Uhr bis 11.02.21 18:00 Uhr
Kosten:
kostenlos: Keine Angabe
Buchbar bis 10.02.21
Seminarnummer: DAT-14701

Ort:

Online-Seminar über Zoom


Link zur Anmeldung


Veranstaltungssuche