VNB Kopfbild Startseite

Details zur Veranstaltung

Spot on: Mit dem Smartphone Orte der Demokratie erkunden

Spot on ist eine App, mit der in ganz Niedersachsen interaktive Schnitzeljagden rund um das Thema Demokratie erkundet werden können. Sie wird durch Gruppen gestaltet, die ihre Orte der Demokratie, ihre Fragestellungen und Medien in die öffentliche App bringen. Dieser Workshop richtet sich an Multiplikator*innen, die Interesse am Einsatz digitaler Tools haben.
Im Workshop probieren wir Spot on aus und erkunden, wie Themen für das Format App aufbereitet werden können. Rätsel und Aufgaben, Texte und Videos bieten Anreize, Meinungen zu diskutieren, eigene Einstellungen zu hinterfragen und Standpunkte zu beziehen. Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es in Ihren Kontexten für das digitale Bildungsangebot? Was macht eine hochwertige Route aus? Wie können Medien eingebunden werden und wie geht man mit dem Datenschutz um? Im Praxisteil erstellen Teilnehmende eigene Spots und arbeiten mit der Software der App.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bitte bringen Sie, wenn vorhanden, ein Smartphone oder Tablet und evtl. einen Laptop mit.
Alle Infos: https://www.spot-on-niedersachsen.de/

Teilnahmebeitrag: kostenfrei (inkl. vegetarische Verpflegung)

Inhaltliche Fragen können gerichtet werden an: Katherine Arp, Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung, Tel: 0511 120-7507, E-Mail: katherine.arp@lpb.niedersachsen.de

Veranstalter*innen: Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. und Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung

Zielgruppe: Multiplikator*innen, die die App Spot on einsetzen möchten, Interessierte an digitalen Tools
Zeitraum: 26.02.20, 10:00 Uhr bis 26.02.20 16:30 Uhr
Kosten:
Mitarbeiter*innen und Kooperationspartner*innen: Keine Angabe
Buchbar bis 26.02.20
Seminarnummer: CPD-13704

Ort:

VNB Geschäftsstelle Göttingen
Nikolaistraße 1c
37073 Göttingen

Link für Interessenten
Link zur Anmeldung


 

 

Veranstaltungssuche