Meldung vom 13. November 2014:

DIE GROSSE GLOBALISIERUNG FÜR KLEINE LEUTE. GLOBALES LERNEN MIT GRUNDSCHULKINDERN.

Eine Handreichung für Schulen und Nichtregierungsorganisationen

Der Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen VNB e.V. hat in Kooperation mit dem Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung biz e.V. und Eine-Welt-in-der-Schule eine Handreichung zum Globalen Lernen mit Grundschulkindern erstellt.

Mit dieser Broschüre möchten wir Lehrer_innen und Schulleiter_innen aus Grundschulen ebenso wie außerschulischen Bildungseinrichtungen und Multiplikator_innen des Globalen Lernens Anregungen geben für die Bildungsarbeit mit jungen Kindern. Vielfältige Materialien, Methoden und Bildungskonzepte des Globalen Lernens werden von unterschiedlichen Autor_innen vorgestellt. Diese sind Beispiele aus der Praxis, die an die Lebenswelt der jungen Lernenden angebunden sind und die Vielfalt, Toleranz und Solidarität fördern.

Die Handreichung möchte Mut machen für die Kooperation von schulischen und außerschulischen Akteur_innen bei dieser spannenden Aufgabe. Schon in der Gestaltung stellt sie deren Aufeinander zu Gehen dar. Die Handreichung ist in drei Teile aufgebaut und von vorne und hinten gleichermaßen zu lesen. Die Lesenden selbst entscheiden, ob sie sich zunächst aus der außerschulischen oder schulischen Perspektive dem Globalen Lernen mit jungen Kindern nähern möchten. Selbstverständlich kann auch mit den Grundlagen im Mittelteil gestartet werden, der für alle gleichermaßen gültig ist.

Wenn Sie Interesse an der gedruckten Handreichung haben, so senden wir sie Ihnen gerne gegen Erstattung der Versandkosten zu. Ihre Bestellung richten Sie bitte an: diana.chiri@vnb.de

Weitere Infos: Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V., Gabriele Janecki, janecki@vnb.de

Die Handreichung wurde gefördert durch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung und ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ.

» Zurück zum Seitenanfang