Mediation ... praxisbegleitend - fachübergreifend - mit Zertifikat

Mediation ist eine klar strukturierte Methode der Vermittlung in Konflikten durch eine/n neutrale/n Dritte/n. Ziel der Mediation ist es, die Fähigkeit der Streitbeteiligten zu fördern, ihren Konflikt eigenverantwortlich, einvernehmlich und zu beiderseitigem Vorteil zu regeln.

Termine

Grundkurs: April 2017 - November 2017

Wahlkurs: ab Herbst 2017

Praxiskurs: ab Dezember 2017

Nutzen

Indem Mediation Kooperation und Kommunikation stärkt sowie ziel- und zukunftsorientiertes Handeln fördert, sparen die Streitbeteiligten (und ggf. ihre Kollegen, Arbeitgeber etc.) Zeit, Geld und Nerven.

Anwendungsfelder

Mediation ist eine fachübergreifende Methode. Sie ist überall einsetzbar, wo es gilt, widerstreitende Positionen zum Ausgleich zu führen - sei es in beruflichen, privaten, gesellschaftlichen oder politischen Zusammenhängen.

Aufbau

Die zweijährige Fortbildung gliedert sich einen einjährigen Grundkurs und den darauf aufbauenden Praxiskurs. Der Grundkurs kann auch separat gebucht werden.

Kontakt

VNB Hannover
Saskia Wilke
Fon: 0511-123 56 49-5
saskia.wilke@vnb.de

» Zurück zum Seitenanfang