VNB Kopfbild Thema jung + politisch

Dialog macht Schule

Student_innen, meist mit eigener Einwanderungsgeschichte, werden zu Dialogmoderator_innen ausgebildet, die für eine Dauer von 1-2 Jahren an Schulen ab der 7. Klasse den Alltag von Jugendlichen in einem gesellschaftspolitischen Kontext thematisieren.

Wir begleiten die Schüler_innen auf ihrem Weg zu selbstbewussten, gesellschaftlichen Akteur_innen und helfen ihnen persönliche, soziale und demokratische Kompetenzen zu entfalten. Gleichzeitig bauen wir Brücken zwischen Schüler_innen und Lehrer_innen und leisten damit einen konstruktiven Beitrag zu einer dialogischen und demokratischen Schulkultur.

Der VNB koordiniert das Projekt für den Standort Hannover und Niedersachsen. In Berlin, Stuttgart, Düsseldorf und Hamburg wird Dialog macht Schule von anderen Bildungsträgern erfolgreich umgesetzt. Die bundesweite Koordination wird von der Dialog macht Schule gGmbH verantwortet.



Dialog macht Schule in Hannover und Niedersachsen

Seit August 2016 wird Dialog macht Schule neben Hannover auch an Standorten in Wolfsburg und dem Landkreis Hameln-Pyrmont umgesetzt. Wir erreichen mittlerweile in Niedersachsen wöchentlich über 330 Schüler_innen, die von über 45 Dialogmoderator_innen betreut werden. An diesen drei Standorten kooperieren wir seit August 2016 mit insgesamt 9 Kooperationsschulen:

  • Pestalozzischule, Hannover (Integrierte Oberschule)
  • Peter-Ustinov-Schule, Hannover (Integrierte Oberschule)
  • Heisterbergschule, Hannover (Integrierte Oberschule)
  • Werk-statt-Schule, Hannover
  • IGS-Badenstedt, Hannover
  • IGS-Kronsberg, Hannover
  • Lotte-Kestner-Schule, Hannover (Realschule)
  • KGS-Salzhemmendorf
  • Hauptschule Vorsfelde, Wolfsburg

Zur Umsetzung des Projektes wird der VNB von einem engagierten Netzwerk, bestehend aus sieben weiteren Einrichtungen/Kommunen, unterstützt:

  • dem Niedersächsischen Kultusministerium,
  • der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung,
  • der Bundeszentrale für politische Bildung,
  • der Bundeskoordination Dialog macht Schule gGmbH,
  • der Landeshauptstadt Hannover,
  • der Stadt Wolfsburg
  • und dem Landkreis Hameln-Pyrmont.

Die Schirmherrschaft wird von Frau Regine Kramarek, Mitglied des Rates der Landeshauptstadt Hannover und Bürgermeisterin, wahrgenommen.

Die ersten Projektjahre von 2014 bis 2016 sind in einem Abschlussbericht zusammengefasst, der hier eingesehen werden kann.

 

Neu ab 2017

Seit Februar 2017 wird Dialog macht Schule bereits ab der fünften Klasse an allen drei hannoverschen Oberschulen pilotiert. Die teilnehmenden Oberschulen (Pestalozzischule, Peter-Ustinov-Schule, Heisterbergschule) machen erste Erfahrungen in allen fünften Klassen dieser drei Schulen mit einer sehr jungen Zielgruppe.

Im Herbst 2017 beginnt eine Lehrer_innenfortbildung zu Dialog macht Schule. Im Auftrag des Kultusministeriums führt der VNB eine Fortbildung durch, die die Verbreitung der Idee von Dialog macht Schule an bis zu 16 weiteren Schulen in Niedersachsen zum Ziel hat.

 

Ihre Ansprechpartner_innen für Dialog macht Schule im VNB sind

Juliane Liedtke (Projektleitung)

Frank Schmitz (Netzwerkkoordination).

 

Den akuellen Flyer zum Projekt finden sie hier.

Weitere Informationen: www.dialogmachtschule.de

Veranstaltungssuche