VNB Kopfbild Startseite

Details zur Veranstaltung

Ist Heimat das, woher wir kommen, oder das, wohin wir wollen?

Feriencamp für Jugendliche 2017

Ein Kulturcamp als aktions- & kulturorientierte Bildungsmaßnahme für junge Geflüchtete mit integrierten medienpädagogischen und künstlerischen Aktivitäten. Das Camp richtet sich an Jugendliche mit Fluchterfahrung, unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Die Jugendlichen sollen zwischen 14 und 18 Jahren alt sein. Sie sollten Bedarf u. Interesse an der Weiterentwicklung ihrer Deutschkompetenzen, sowie an sozialer u. kultureller Teilhabe mitbringen. Im Camp wird der Begriff "Heimat" als widersprüchlicher Kristallisationsbegriff u. Sehnsuchtsort von zentraler Bedeutung sein. Mit Hilfe verschiedener, miteinander kombinierter Möglichkeiten wird workshopartig die Frage „Ist Heimat das, woher wir kommen, oder das, wohin wir wollen?“ angegangen. Bildsprache, Texten, Lyrik, Toncollagen, Kurzfilmen, Spielszenen und Musik sind Wege zu kommunizieren, etwas zu erzählen, sich auszudrücken. Dialoge, aufgezeichnete und abgespielte Szenen, Körpersprache und Bewegung, Bilder, Collagen und Skulpturen verbinden sich zu einer Performance einer kleinen transkulturellen Erlebnis-Ausstellung.

Die Maßnahme ist geplant für die niedersächsischen Osterferien vom 10. bis 13.04 2017 und 17. bis 22.04.2017 jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr im Welthaus Barnstorf, Bahnhofstr. 16, 49406 Barnstorf.

Kontakt: VNB e. V., Geschäftsstelle NordWest, Elena Schlegel, Fon 05442 8045-11, sprachcamps@vnb.de.
Zeitraum: 10.04.17, 09:00 Uhr bis 22.04.17 17:00 Uhr
Kosten: Keine Angabe

Ort:

Freies Tagungshaus Eine Welt Werkstatt
Bahnhofstr. 16
49406 Barnstorf

Link für Interessenten


 

 

Veranstaltungssuche