VNB Kopfbild Startseite

Details zur Veranstaltung

Stressregulation durch Atemarbeit

Mit der Synthese von kontemplativer Atemarbeit, Somatic Experiencing und der Achtsamkeitspraxis nach Thich Nhat Hanh werden Regulationswege verbunden, die sowohl tiefes Erfahrungswissen als auch die neuen neurowissenschaftlichen Erkenntnisse mit einbeziehen.

Wenn Stresssituationen in unserem Leben länger anhalten oder Stress / Unruhezustände tief in uns verankert sind, verlieren wir die Fähigkeit zur Selbstregulierung. Körperliche, seelische und geistige Belastungszustände und Erkrankungen können lang andauernde Folgen sein. In dieser Woche erforschen und erleben wir in der Atemarbeit unseren tragenden Grund und die Klarheit der vertikalen Aufrichtung, wecken unser Empfindungsbewusstsein für die feinen sensiblen Prozesse in unseren Innenräumen und finden Freude und Erleichterung am Wechselspiel von Lösen und Aufbauen.
Mit dem Wissen aus der Traumaforschung - Somatic Experiencing® - regulieren und stärken wir unser autonomes Nervensystem und lassen zu, wie sich Ebenen der Gehirnareale und die des Körpers wechselseitig entlasten, stabilisieren, regenerieren und verbinden.
Zielgruppe:

Interessierte Frauen

Zeitraum: 16.10.17, 11:00 Uhr bis 20.10.17 15:00 Uhr

Ort:

Frauenbildungshaus Altenbücken
Schürmannsweg 25
27333 Bücken

Anmeldung und Information

Kooperationspartner:
Frauenbildungshaus Altenbücken
Schürmannsweg 25
27333 Bücken
+49 4251 - 7899

team@altenbuecken.de
http://www.altenbuecken.de


 

 

Veranstaltungssuche