VNB Kopfbild Aktuelles

Ein Jahr in Tansania oder Südafrika: „weltwärts“ schreibt 25 Plätze aus

Der VNB bietet ab August 2017 wieder bis zu 25 jungen Menschen zwischen 18 und 28 Jahren die Möglichkeit, ein Jahr in Afrika oder Mittelamerika zu leben, ein Projekt zu unterstützen und vor allem viel zu lernen.
Im nächsten Jahr können Freiwillige Organisationen in Nicaragua, Ghana, Kamerun, Südafrika, Malawi, Tansania und Togo unterstützen“, sagt Julia Wältring, die das weltwärts-Projekt beim VNB leitet. Die meisten der Einsatzstellen sind in Schulen und im sozialen Bereich angesiedelt. So können die Freiwilligen zum Beispiel AGs und Freizeitangebote für Schüler_innen, die aufgrund von HIV/Aids keine Familie mehr haben, anbieten. Andere leiten Computerkurse oder betreuen eine Schülerzeitung.weltwärts-Rückkehrer_innen 2015

Ausschreibung weltwärts 2017/2018

 

Kontakt
VNB e.V.
Julia Wältring
Bahnhofstr. 16, 49406 Barnstorf
Tel.: 05442 8045-50
EMail: weltwaerts@vnb.de

 

Das Programm wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziell gefördert.